40 Tonnen weniger CO2 pro Jahr

(vom 17.12.2015)

Ettlingen – Die Zahl ist beeindruckend: Rund 40 Tonnen Kohlendioxid spart die neue Heizzentrale der Stadtwerke Ettlingen (SWE) jährlich gegenüber der bisherigen gasbetriebenen Brennwert-Heizung ein.

Dies war ein Hauptgrund für die SWE, nach 23 Jahren und rund 130.000 Betriebsstunden die alt gediente Kesselanlage am Hauptsitz in der Ettlinger Hertzstraße durch ein effizientes, umweltschonendes Blockheizkraftwerk und einen modernen Gas-Brennwertkessel zu ersetzen. Die nun in Betrieb genommene neue Anlage versorgt die Unternehmenszentrale mit Wärme, Warmwasser und Strom.

Knapp 200.000 Euro haben die SWE in die neue Anlagenkombination investiert, die ideal auf den tatsächlichen Wärme- und Warmwasserbedarf im Stadtwerke-Gebäude zugeschnitten ist. Das BHKW versorgt die Büros und Werkstätten in der Hertzstraße mit Wärme und Warmwasser – und der dabei erzeugte Strom wird komplett im Gebäude, in dem rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem kaufmännischen und technischen Bereich der Stadtwerke arbeiten, verbraucht. Mit einer thermischen Leistung von 40 Kilowatt und einer elektrischen Leistung von 20 Kilowatt sowie moderner Speicher- und Puffermedien ist das gasbetriebene BHKW perfekt auf die Bedürfnisse der SWE-Unternehmenszentrale zugeschnitten. Ergänzt wird das BHKW durch einen 240 Kilowatt starken Gas-Brennwertkessel, der Spitzenanforderungen abdeckt.

Die Stadtwerke kalkulieren bei einer jährlichen BHKW-Laufzeit von rund 6.000 Stunden mit der Erzeugung von 240.000 Kilowattstunden Wärme und 120.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. „Mit der neuen BHKW-Anlage in Verbindung mit der Gas-Brennwertanlage sind wir hervorragend für die kommenden Jahre gerüstet und demonstrieren, wie effizient und umweltschonend moderne Technologien seien können“, betont SWE-Geschäftsführer Eberhard Oehler.

Individuelle Heizanlagen dieser Größenordnung planen und bauen die Stadtwerke für andere Unternehmen als Dienstleistung im Contracting-Modell. Die Abteilung „Energiedienstleistungen“ bieten umfassende und zeitgemäße Konzepte für die effiziente Energieversorgung an. Fragen dazu beantwortet die Fachabteilung der Stadtwerke unter 07243 101-659.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile