Die Stadtwerke Ettlingen präsentieren in der Kinoreihe das nächste Highlight mit dem aktuellen Kinomeisterwerk Samsara.

(vom 13.11.2015)

Am Montag, 30. November steht um 20:00 Uhr Samsara auf dem Programm - eine Dokumentation, die das Werden und Vergehen des Seins in magischen Bildern von verschiedenen Enden der Welt präsentiert.

Wie bereits im Film "Baraka" arbeitet Regisseur Ron Fricke auch hier mit dem Produzenten Mark Magidson und dem Kameramann von "Koyaanisqatsi" zusammen.

Samsara bezeichnet in indischen Philosophien den Wiedergeburtskreislauf. Beinahe dialogfrei entfalten die über vier Jahre in 25 Ländern erstellten 70-mm-Aufnahmen eine einzigartige Wirkung. Das Ganze versteht sich als angeleitete Meditation zum Thema Vergänglichkeit.

Entworfen in Montage-Technik, reihen sich Bilder des Daseins auf unserem Planten aneinander. Von teils sphärischer Musik untermalt, wecken sie so positive wie negative Assoziationen, zeigen weltliche wie spirituelle Szenarien. Bildern vom zerstörten New Orleans, verursacht durch den Hurrikan "Katrina", folgen Eindrücke vom prachtvollen französischen Schloss Versailles, den

Tempeln Burmas im morgendlichen Zauber, Massen muslimischer Pilger an der Kaaba in Mekka.

Fazit: Samsara fasziniert, passt gut zu den Themen Umwelt & Energie, gehört auf die große Leinwand und ist ein besonderes Highlight in der Adventszeit!

Karten bitte direkt im Kino buchen(Eintritt 7,50 €).

Informationen zu allen weiteren Filmen finden Sie auch auf www.sw-ettlingen.de.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile