Sorgfältiger Umgang mit Ressourcen

(vom 23.10.2015)

Ettlingen – Intensiv mit den Themen Ressourcenknappheit und Energieeinsparmöglichkeiten haben sich rund 140 Besucher im Ettlinger Kino „Kulisse“ beschäftigt. Auf Einladung der Stadtwerke Ettlingen (SWE) wurde im Rahmen der Filmreihe „Sternstunden der Filmgeschichte“ der Film „10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?“ gezeigt.

Der Film beschäftigt sich eindrucksvoll mit der Herausforderung, wie verhindert werden kann, dass die Menschheit durch hemmungslose Ausbeutung knapper Ressourcen die Grundlage für ihre Ernährung zerstört. In Diskussionsrunden und an Infoständen wurde anschließend rege die Gelegenheit genutzt, sich über den Film und die unterschiedlichen Bereiche der Energiewende auszutauschen.

„Die Möglichkeiten der Energieeinsparung effektiv zu nutzen, ist ein wesentlicher Aspekt bei der Umsetzung der Energiewende“, betonte SWE-Geschäftsführer Eberhard Oehler. Dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, im Alltag weniger Energie zu verbrauchen, wurde beim SWE-Ideenwettbewerb „Energie-Fasten“ deutlich. Besucher haben detailliert Vorschläge aufgeschrieben, die von der Bildung von Fahrgemeinschaften, über die Überprüfung der Heiztemperatur bis hin zur Nutzung des eigenen Gartens, um Gemüse anzupflanzen, reichten. Auf großes Interesse stieß die Ausgabe von Baumsetzlingen am SWE-Stand: Rund 40 Setzlinge wurden von den Besuchern mitgenommen. Oehler kündigte an, dass auch die Stadtwerke auf ihrem Areal 100 neue Bäume pflanzen wollen.

Über das Ziel bis zum Jahr 2050 50 Prozent Energie zu sparen, 80 Prozent der Energie aus erneuerbaren Energien zu gewinnen und 90 Prozent weniger Treibhausgase zu produzieren informierte das baden-württembergische Umweltministerium. Das Werbematerial wurde am Stand der Stadtwerke Ettlingen ausgegeben. Vertreten waren auch die Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe und die gemeinnützige Initiative Fairantwortung, die Unternehmer und Bürger in einer gemeinnützigen Initiative vereint, verbunden mit dem Wunsch nach einem fairen, nachhaltigen und transparenten Wirtschaftssystem.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile