Stadtwerke Ettlingen sind auf Sonnenfinsternis optimal vorbereitet

(vom 18.03.2015)

Wenn es am Freitagvormittag zur partiellen Sonnenfinsternis kommt, werden die Stromnetze aufgrund des mittlerweile hohen Einspeiseanteils von Solarstrom einer großen Belastungsprobe unterzogen.

„In Ettlingen beträgt der Anteil der gesamten Stromproduktion aus erneuerbaren Energien etwa ein Viertel“, erklärt Sven Scherer. Der Prokurist bei der Netzbetreiberin der Stadtwerke Ettlingen (SWE) sieht aber keinen Grund zur Besorgnis: „Wir wurden von den übergeordneten Netzbetreibern darüber informiert, dass trotz der rapide schwankenden Leistungen es nicht zu ernsthaften Problemen im Stromnetz kommen sollte.“

Trotzdem haben die SWE all ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  für die Thematik sensibilisiert und auf den Freitag vorbereitet. Scherer: „Unsere Spezialisten der verschiedensten Abteilungen überwachen in den Vormittagsstunden am Freitag verstärkt das gesamte Stromnetz in Ettlingen.“ Darüber hinaus scheint auch das Wetter am Freitag mitzuspielen und für zusätzliche Entspannung zu sorgen: Die Wetterexperten sagen Bewölkung voraus, was bedeutet, dass die Solaranlagen nicht so viel Strom produzieren und die Schwankungen geringer sind, als bei Sonnenschein.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile