Stadtwerke bauen Düker unter der Alb

(vom 20.10.2015)

Wärmenetz-Ausbau in der Innenstadt geht in die nächste Runde

Derzeit bauen die Stadtwerke Ettlingen in der Albstraße eine Wärmeleitung, die eine Heizzentrale in der Thiebauthschule mit dem bereits bestehenden Wärmenetz im „Oberes Albgrün“ verbindet.

Die Leitungstrasse verläuft vom Schulhof der Thiebauthschule über das Grundstück des Gebäudes in der Albstraße 41 bis zur Albstraße 45, überquert dort die Straße und die „Alb“. Die Trasse übernimmt künftig die Wärmeversorgung des Neubaugebietes. Ein Teil der Wärme kommt auch dem bestehenden Fernwärmenetz in der Ettlinger Innenstadt zugute.

Für die Albquerung wird eine sogenannte Dükerleitung vorgefertigt, die mit dem Kran in einen Graben im Flussbett gehoben wird. Am Ende wird die Leitung etwa 1,80 Meter unter der Albsohle liegen. Die zwei Leitungsstränge dienen später dem Wärmevorlauf und –rücklauf.

Voraussichtlich dauern die Baumaßnahmen bis Ende November. Während der Bauzeit ist die Albstraße vom Gebäude Nummer 41 bis 47 für den Verkehr gesperrt. Für die Zufahrt zur Gebäudenummer 47 und weiter albaufwärts wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben.

Die Bauarbeiten sind Teil des Ausbaukonzepts der Stadtwerke, das für die Fernwärmeversorgung des Neubaugebietes „Oberes Albgrün“ erarbeitet wurde.

Für Fragen zu den Maßnahmen steht die Abteilung „Energiedienstleistungen“ der Stadtwerke unter der Telefonnummer 07243 101-8487 zur Verfügung.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile