Stromausfall in Ettlinger Ortsteilen, Malsch und Durmersheim

(vom 04.08.2015)

Eine beschädigte Hauptleitungstrasse der Netze BW, der Netzgesellschaft der EnBW, war die Ursache für den gestrigen Stromausfall in der Region.

Gegen 13:30 Uhr fiel der Strom zunächst in den Ettlinger Stadtteilen Ettlingenweier und Oberweier aus. Durch vier weitere unmittelbare Folgeschäden im 20 kV-Kabelnetz (Mittelspannungsnetz) waren kurz danach auch die Gemeinden Malsch und Durmersheim ohne Strom.

Die Ursache stand am gestrigen Spätnachmittag noch nicht einwandfrei fest. Vermutlich wurde die Trasse in Malsch bei Baustellenarbeiten durch einen Bagger beschädigt. Mehrere Störungstrupps der Netze BW waren schnell vor Ort. Das Netz musste schrittweise aufgebaut werden, sodass gegen 16:20 Uhr der überwiegende Teil der Kunden wieder mit Strom versorgt werden konnte.

Etwas länger mussten sich die Stromkunden in Ettlingenweier gedulden. Die 20 kV-Schaltanlage der Trafostation in der Scheibenhardter Straße (Ettlingenweier) wurde durch einen Störlichtbogen beschädigt. Dabei handelt es sich um einen unerwünschten Spannungsüberschlag zwischen den elektrischen Anlagenteilen. Die Mitarbeiter der SWE Netz GmbH erreichten durch Umschaltungen im Niederspannungsnetz, dass gegen 17:15 Uhr auch die übrigen Kunden wieder mit Strom versorgt wurden.

Stromleitungen
Defekter 20 kV Kabelendverschluss (rechts im Bild) in der Trafostation Scheibenhardter Straße in Ettlingenweier.
zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile