Toller Erfolg am Weltwassertag

(vom 24.03.2015)

Die Stadtwerke Ettlingen (SWE), zu deren Kernkompetenz auch die regionale Wasserversorgung gehört, luden die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag – dem Weltwassertag – in das Ettlinger Kino „Kulisse“ ein, um sich dort den beeindruckenden und mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm „Watermark“ kostenlos anzusehen.

In faszinierenden aber durchaus auch bedrückenden Bildern wurde die schöpferische Kraft des Wassers eingefangen. Außerdem stellten sich die Kinobesucher unweigerlich auch die Frage, wie der Mensch eigentlich mit seiner kostbarsten Lebensressource umgeht. Verschiedene begleitende Informationsstände, sowohl von den Stadtwerken, als auch vom Verein „Viva con Agua“ Heidelberg informierten daher die Gäste an Ständen im Vorfeld der Kinovorführung. „Wir freuen uns sehr, dass der Film auf so große Resonanz gestoßen ist“, betonte SWE-Geschäftsführer Eberhard Oehler und ergänzte: „Als in der Region verwurzelte Stadtwerke ist es uns wichtig, auf die Kostbarkeit unserer Ressourcen zu achten, und wir sehen es als unsere Pflicht an, die Menschen für die Kostbarkeit unserer Ressourcen zu sensibilisieren.“ Daher freut sich Oehler auch besonders, dass in dieser Woche einige Schulklassen auf Einladung der SWE den Film in der „Kulisse“ anschauen werden. „Dies kann eine wertvolle Ergänzung zum Unterricht sein“, erklärte der SWE-Geschäftsführer.  

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile