Trinkwasser ohne Einschränkungen genießbar

(vom 07.09.2016)

Nach den jüngsten Medienberichten über polyflourierte Chemikalien (PFC) im Trinkwasser im Raum Bühl/Rastatt haben sich einige besorgte Bürger bei den Stadtwerken Ettlingen darüber erkundigt, wie das Trinkwasser in Ettlingen überwacht wird.

Diese Anfragen nehmen die Stadtwerke Ettlingen zum Anlass, darüber zu informieren, dass das Ettlinger Trinkwasser davon nicht betroffen ist.  

Die Stadtwerke beziehen das Trinkwasser aus dem Wasserwerk Rheinwald in Elchesheim-Illingen. Noch vor dem öffentlichen Bekanntwerden der Grundwasserproblematik wurde und wird das Wasser an dieser zentralen Stelle regelmäßig auf PFC untersucht. Alle Wasserproben waren unbelastet.

„Das Ettlinger Trinkwasser ist von so hoher Qualität, dass es für die Zubereitung von Säuglingsnahrung verwendet werden kann“, erklärt Sven Scherer, Prokurist der SWE Netz GmbH.  „Selbst auf die andernorts übliche Chlorung können wir verzichten“.

Weitere Informationen zur Trinkwasserqualität finden sich in der Trinkwasseranalyse der Stadtwerke Ettlingen (www.sw-ettlingen.de). Telefonisch sind die Stadtwerke Ettlingen unter der Nummer 07243  101-02 erreichbar.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile