SWE-Kinoerlebnis

(vom 06.04.2017)

Spendenaktion anlässlich des Kinofilms Malala

Film Spende

Die Stadtwerke Ettlingen präsentierten am 20. März 2017 im vollbesetzten Kino Kulisse den Film Malala. Dieser Dokumentarfilm zeigt das außergewöhnliche Leben der Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai, jüngster Mensch, der mit einem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Malala setzt sich für ein Recht auf Bildung für Mädchen in ihrer Heimat Pakistan ein.

Stadtwerke-Geschäftsführer Eberhard Oehler, der aus seinen knapp 30 Afghanistan-Einsätzen viele beeindruckende Bilder an diesem Abend mit dabei hatte, führte die Besucher in die Themen des Abends ein: Das Recht auf Bildung für Mädchen und Frauen und das Lebensmittel Wasser. Mit dem Tuareg-Zitat "Wasser ist nichts, wenn Du es hast" wies Oehler auf den Weltwassertag hin und machte deutlich, dass der Zugang zum Trinkwasser in vielen Ländern fehlt. Im Kino-Foyer konnten sich die Besucher an Ständen und Schautafeln informieren. Die Geschäftsführerin der Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe, Birgit Schwegle hatte 40 Solarlampen im Gepäck und bat die Besucher um Spenden für die Aktivitäten und Projekte des Vereins Solidarität Ettlingen Fada N' Gourma. Regelmäßig finden vor Ort Workcamps mit Jugendlichen statt, bei denen Schulen und Gesundheitszentren renoviert und gebaut, Baumpflanzaktionen durchgeführt, Brunnenbohrungen oder Kinderernährungsprojekte unterstützt wurden. Am Ende des Abends konnten 452,47 Euro an die Vorsitzende des Vereins, Melanie Nickel, übergeben werden.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile