Nach dem Osterwochenende

(vom 16.03.2018)

Bauarbeiten zwischen Bruchhausen und Neumalsch

Die Gasversorgung Malsch-Durmersheim GmbH (GVMD) baut zur Sicherung des Gasversorgungsnetzes eine neue Gashochdruckleitung von Bruchhausen nach Neumalsch. Die Leitung ersetzt die alte Gashauptleitung, die alleinig die Gemeinden Durmersheim und Malsch mit Erdgas versorgt. Federführend ist die GVMD, die das Gasnetz in den Gemeinden Durmersheim und Malsch betreibt. Für den Netzerhalt und –ausbau wurden zirka zwei Millionen Euro eingeplant.

Frühzeitig erfolgten die Abstimmungen mit den Eigentümern und Pächtern, deren Grundstücke von den Arbeiten betroffen sind. Zudem wurde die gesamte Baustrecke freigeräumt, um die bereits angelieferten Stahlrohre entlang der Trasse lagern zu können.

Baustelle

Der erste Bauabschnitt beginnt am Dienstag, 3. April von Neumalsch Richtung Bruchhausen, zwischen der Autobahn A5 und der Bundesstraße B3. Voraussichtlich Ende September sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Während den Pfingstferien (Ende Mai) wird am zweiten Bauabschnitt gearbeitet. Die Baustellen befinden sich vor der Gasdruckregelanlage in Bruchhausen und verlaufen parallel zum Radweg bis zur Autobahnbrücke. Dazu muss die Landstraße („alte“ B3) in den Ferien komplett für den Straßenverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Ende Juni soll dieser Bauabschnitt abgeschlossen sein. Der Verkehr auf der Bundesstraße B3 wird von der Baumaßnahme nicht beeinflusst.

Die GVMD bittet die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und dankt den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis. Für Fragen steht der Kundendienst der SWE Netz GmbH unter der Telefonnummer 07243 101-8230 zur Verfügung.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile