SWE erhalten Umweltzertifikat für nachhaltiges Fuhrparkmanagement

(vom 02.03.2018)

SWE stärkt mit zertifizierter Erdgas- und Elektrofahrzeugflotte den Klima- und Umweltschutz vor Ort

Ettlingen – Doppelte Ehrung für die Stadtwerke Ettlingen (SWE): Der Verein Zukunft Mobil hat den Fuhrpark der Stadtwerke unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit unter die Lupe genommen – und Bestnoten verteilt. Damit würdigt der Verein insbesondere den Einsatz von Erdgas- und Elektrofahrzeugen sowie weitergehende Maßnahmen zur Vermeidung von CO2. Darüber hinaus wurden die Stadtwerke zum achten Mal in Folge als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bescheinigt den SWE ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis in den Bereichen Strom und Gas. Außerdem wird das große soziale und gesellschaftliche Engagement der SWE damit ausgezeichnet.

„Mit einem hohen Anteil an Erdgas- und Elektrofahrzeugen sowie einem modernen Fuhrparkmanagement zeigen wir, wie nachhaltige Mobilität funktionieren kann. Das nun erhaltene Umweltzertifikat für nachhaltiges Fuhrparkmanagement bestärkt uns darin, weiter beispielgebend für Nachhaltigkeit, vor allem Umwelt- und Klimaschutz einzutreten", betonte SWE-Geschäftsführer Eberhard Oehler anlässlich der Zertifizierung durch den Verein Zukunft Mobil Baden-Württemberg.

Der Verein Zukunft Mobil, dem mehr als 20 kommunale Versorger in Baden-Württemberg angehören, bewertete Anfang Februar anhand umfangreicher Kriterien den Fuhrpark und das gesamte Fuhrparkmanagement der SWE. Wichtige Kriterien waren auch, wie das Unternehmen ihre
Fahrzeuge einsetzt, um möglichst wenig das Treibhausgas CO2 freizusetzen. Die SWE erhielt 355 von 380 möglichen Punkten und damit das Zertifikat für nachhaltiges Fuhrparkmanagement mit Auszeichnung.

Als vorbildlich wurde die Fahrzeugflotte eingestuft: 36 von insgesamt 55 Fahrzeugen haben bereits einen alternativen Antrieb. Im Einzelnen besteht der Fuhrpark der Stadtwerke aus 29 Erdgas-, vier vollelektrischen und drei Hybridfahrzeugen bei lediglich 19 Dieselfahrzeugen, für deren Modelle es aktuell noch keine Alternativen gibt. Folgerichtig erhielten die Stadtwerke in diesem Bereich die Maximalpunktzahl von 100 Punkten. Außerdem wurde auch die effektive Nutzung der Fahrzeuge sowie das Vermeiden nicht unbedingt notwendiger Fahrten positiv bewertet. „Diese Zertifizierung ist für uns Bestätigung sowie Ansporn, auch weiterhin die Möglichkeiten moderner und umweltfreundlicher Mobilität auszuschöpfen", erklärte Oehler.

SWE wieder unter den Top-Lokalversorgern

Unabhängig von der Zertifizierung des Fuhrparks hat die unabhängige Internetplattform Energieverbraucherportal den Stadtwerken Ettlingen zum achten Mal in Folge den Titel Top-Lokalversorger verliehen. Der Titel stehe für Verantwortung, Service und faire Tarife, erklärte
Oehler. TOP-Lokalversorger kann nur werden, wer zu einem bestimmten Stichtag im Bereich Strom und Gas einen der ersten drei Plätze im Preis-Ranking seines regionalen Versorgungsgebiets belegt. Darüber hinaus wird die Qualität in der Kundenberatung ebenso bewertet wie Transparenz, Versorgungssicherheit, Umweltbewusstsein sowie soziales und gesellschaftliches Engagement. Für den bundesweiten Wettbewerb TOPLokalversorger wurden mehr als 500 Unternehmen unter die Lupe genommen.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile