Weiterer Ausbau des Fernwärmenetzes in Ettlingen geplant

(vom 17.12.2018)

Stadtwerke erhöhen Fernwärmepreise in Ettlingen

Ettlingen – Die Stadtwerke Ettlingen (SWE) ändern zum 1. Januar 2019 die Preise für die Fernwärme in der Ettlinger Innenstadt. Für den Arbeitspreis pro Kilowattstunde Wärme muss künftig 0,45 Cent (brutto) bzw. 6,5 Prozent mehr bezahlt werden. Der Grundpreis steigt zum Jahreswechsel um vier Euro (brutto) pro Kilowatt Anschlussleistung auf 29,90 Euro. Der Messpreis ändert sich nicht. Bei einem Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 15.000 Kilowattstunden und einer Anschlussleistung von 8 Kilowatt bedeutet das eine jährliche Mehrbelastung von rund 100 Euro oder 7,35 Prozent.

Die letzte Preisänderung Anfang 2017 bescherte den Fernwärmekunden eine Senkung des Arbeitspreises um rund 14 Prozent. Seither waren die Preise für die Fernwärme stabil. „In diesem Zeitraum hat sich vor allem auf dem Markt für Rohstoffe viel getan und sind die Investitionskosten gestiegen“, sagt der Geschäftsführer der Stadtwerke Ettlingen, Eberhard Oehler. „Wir sind daher froh, dass wir die Preise bisher stabil halten konnten“. Die umweltschonenden Blockheizkraftwerke in den SWE-Heizzentralen, aus denen die Fernwärmenetze gespeist werden, werden mit Erdgas betrieben.

Über den Fernwärmeanschluss beheizen die Wärmekunden der SWE ihre Gebäude und erzeugen ihr Warmwasser. Die so versorgten Häuser brauchen keinen eigenen Heizungskessel und benötigen für Heizung und Warmwasserversorgung weder Öl noch Gas. Aktuell sind mehr als 100 Mehrfamilien- und Geschäftshäuser in Ettlingen an das Fernwärmenetz angeschlossen.

„Im kommenden Jahr werden wir unser Fernwärmenetz in der Innenstadt ausbauen und damit weiteren Kunden den Zugang zum Fernwärmenetz ermöglichen“, erläutert Oehler die Pläne der SWE. Insbesondere angesichts der gesetzlichen Verpflichtungen zur Nutzung erneuerbarer Energien in Neubauten und Bestandsgebäuden biete die Fernwärmenutzung eine wichtige Alternative, da die Ettlinger Fernwärme bereits heute alle Anforderungen erfülle.

Zum Hintergrund: Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp ein Viertel der Treibhausgasemissionen im Land. Jede mit Fernwärme versorgte Wohnung spart etwa 3.000 Kilogramm des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) pro Jahr ein.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile