Dankeschön an engagierte „Lampendetektive“!

(vom 26.11.2019)

In der dunklen Jahreszeit haben die Straßenlaternen Hochkonjunktur.

Die Stadtwerke Ettlingen sind in Ettlingen, den Ettlinger Stadtteilen und in Waldbronn für insgesamt 9.275 Straßenlampen verantwortlich. Ein funktionierendes Beleuchtungskonzept ist für den Verkehr unerlässlich, macht die Stadt attraktiv, bietet damit den Bürger/innen mehr Lebensqualität und Sicherheit. Unterstützt werden die Stadtwerke dabei von vielen aufmerksamen ehrenamtlichen „Lampendetektiven“, die über’s Jahr defekte Lampen melden.

Uns ist es wichtig, Ihnen für Ihren ehrenamtlichen Einsatz zu danken und Sie in den Mittelpunkt des Abends zu stellen, so begrüßte Sven Scherer, Betriebsleiter der Stadtwerke Ettlingen die Gewinner/innen, die in diesem Jahr beim Gewinnspiel „Defekte Straßenlaternen“ ermittelt wurden. Mit dabei war auch der Rekord-Melder, Herr Bühler, der den Stadtwerken seit vielen Jahren die Treue hält und von rund 500 Störfällen in Ettlingen ca. 150 defekte Lampen meldet, eine tolle Unterstützung für die Mitarbeiter der Abt. Straßenbeleuchtung, lobte Sven Scherer.

Am Dankeschön-Abend erfuhren die Gewinner/innen viel Neues nicht nur aus der Abteilung Straßenbeleuchtung. Sven Scherer präsentierte in seinem Vortrag eindrucksvolle Bilder über die Außen-Einsätze der SWE im vergangenen Jahr. Beispielsweise wurden in Ettlingen 565 Lampen durch LED Leuchten ersetzt. Diese konnten zum Teil auch durch Mittel aus dem Bundes-Förderprogramm „Nationale Klimaschutz Initiative“ finanziert werden, ließ Sven Scherer wissen. Die Umstellung auf LED Leuchten für Ettlingen und Waldbronn wird auch in 2020 fortgeführt, damit lasse sich gegenüber den alten Lampen bis zu 80% Energie sparen und die Amortisationsdauer beträgt nur 4 Jahre, teilte Oliver Rübel, Abt. Straßenbeleuchtung, mit. Die Gäste konnten den Abend genießen und bekamen unter anderem eine nützliche Lampe mit auf den Nachhauseweg.

Die Stadtwerke Ettlingen wünschen sich auch im kommenden Jahr wieder viele aktive Bürger/innen, die defekte Straßenlampen melden. Am Ende der Veranstaltung gab Sven Scherer noch einen Hinweis in eigener Sache an die Gäste weiter: „Es kann im Dezember sein, dass aufgrund des hohen Arbeitseinsatzes für die Weihnachtsbeleuchtung nicht alle Meldungen defekter Straßenlampen sofort bearbeitet werden können“.

Rund um die Uhr sind die Stadtwerke online auf der Internetseite der Stadtwerke (www.sw-ettlingen.de ) zu erreichen.

Die Gewinner/innen im Kreis von SW-Mitarbeitern.
Die Gewinner/innen im Kreis von SW-Mitarbeitern.
zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile