SWE CLOUD Logo

Sicherheit für Ihre Daten

Gemeinsames Projekt von Stadtwerke Ettlingen und stadtmobil Karlsruhe

(vom 11.03.2021)

Durchdachte E-Mobilität: Zwei neue Ladepunkte mit angeschlossenem e-Carsharing-Angebot

Ettlingen – Am Mittwochnachmittag (10.03.2021) trafen sich die Ortsvorsteherin von Schöllbronn, Gabriele Wurster, Ettlingens Oberbürgermeister Johannes Arnold und Geschäftsführer der Stadtwerke Ettlingen (SWE), Jochen Fischer, zur symbolischen Inbetriebnahme der neuen SWE-Ladestation für Elektrofahrzeuge. Das Besondere: Auf einem der beiden reservierten Stellflächen steht nun dauerhaft auch ein vollelektrischer Renault ZOE der SWE zur Verfügung, der im Carsharing-Verfahren geliehen werden kann. Das Projekt geht auf eine Initiative der SWE zurück, die im Rahmen eines Förderprogramms des Bundesverkehrsministeriums die elektromobile Infrastruktur in Verbindung mit einem Carsharing-Projekt in Ettlingen und der Region ausbaut.

Die neue Ladestation wurde neben der Schöllbronner Ortsverwaltung in der Zehntstraße eingerichtet. Die Station verfügt über zwei Anschlüsse: Einen für das Leihfahrzeug und einen öffentlichen für private Elektroautos. Alle marktgängigen Elektrofahrzeuge können hier geladen werden, zeitgleich zwei Fahrzeuge mit einer Ladeleistung von bis zu zweimal 22 Kilowatt. Diese Leistung ermöglicht ein schnelles Beladen der Elektroautos – soweit diese darauf vorbereitet sind. Wie es inzwischen Standard ist, sind die Ladepunkte mit dem Stecker Typ 2 ausgestattet.

„Ich freue mich, dass wir mit diesem Angebot in Schöllbronn einen Anreiz für mehr emissionsarme und leise Fahrzeuge geben können“, sagte Ortsvorsteherin Gabriele Wurster und ergänzte, „auch wir als Verwaltung möchten das Fahrzeug für Dienstfahrten verwenden“.

Je mehr Ladesäulen im öffentlichen Raum installiert werden, desto interessanter wird die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs. „Die öffentlichen Elektro-Ladesäulen bedeuten für die Bürgerinnen und Bürger die Sicherheit, elektrisch immer mobil sein zu können“, betont Oberbürgermeister Johannes Arnold. Zudem wolle man eine Alternative für das eigene Fahrzeug oder zumindest für den Zweitwagen bieten. Wer dann doch einmal ein Auto benötige, könne auf das neu geschaffene Carsharing-Angebot zurückgreifen.

„Neben unserem Angebot zu Bio-Erdgas als Kraftstoff setzen wir auf Elektromobilität als Teil einer umweltschonenden Verkehrswende“, sagte SWE-Geschäftsführer Jochen Fischer. „Um wirklich eine CO2-freie Elektromobilität zu ermöglichen, liefern wir über unsere Ladestationen ausschließlich Ökostrom“.

Im Rahmen einer Kooperation mit den SWE kümmert sich stadtmobil aus Karlsruhe um die Kundenbetreuung, die Verwaltung und die Abrechnung der Elektrofahrzeuge. Der Ausbau der E-Mobilität in der Region durch die SWE wird im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität vor Ort mit mehr als 140.000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Denn die Investitionen sind nicht unerheblich: Die Kosten der Ladesäule inklusive der gesamten notwendigen Infrastruktur belaufen sich auf insgesamt rund 15.000 €, der neue Elektro-Kleinwagen vor Ort kostet rund 23.000 Euro.

Alles was der Kunde dazu benötigt, ist eine SWE-Ladekarte, die auch bei den SWE beantragt werden kann. Durch die Kooperation der SWE mit dem E-Ladenetzwerk „intercharge“ können Elektroautofahrer ab sofort europaweit an jeder Ladestation zu den Roaming-Preisen der SWE „tanken“. Die Schöllbronner Stromkunden der SWE bekommen übrigens beim SWE e-Charsharing-Dienst Vergünstigungen: Sie zahlen keinen Teilnahmebeitrag für die ersten drei Monate und erhalten eine Fahrtgutschrift über 30 Euro.

zurück

100 Prozent Ökostrom für Sie  – TÜV-geprüft

Die SWE setzen bei der Beschaffung Ihres Stroms auf hohe Qualität. Der Strom für unsere Privat- und Gewerbekunden stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Damit tragen unsere Kunden Ihren Teil zur Energiewende und zur CO2-freien Stromerzeugung bei. Diese Vorteile werden durch das Zertifikat der TÜV NORD CERT GmbH bestätigt.

Tüv Logo
TOP Lokalversorger

TOP-Lokalversorger für Strom, Erdgas, Wärme und Wasser

Die SWE sind erneut Träger des Gütesiegels „TOP Lokalversorger“ für die Sparte Strom und Gas und jetzt auch für Wasser und Wärme geworden . Das unabhängige Energieverbraucherportal bescheinigte vor allem das faire Preis Leistungs Verhältnis. Weiterhin punkten die SWE bei Verbraucherfreundlichkeit, Servicequalität, regionales Engagement und der Förderung regenerativer Energien vor Ort.

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile