SWE CLOUD Logo

Sicherheit für Ihre Daten

Verlängerung der Abgabefrist der Wasserzählerstände

(vom 11.01.2021)

Die Abgabefrist für die Zählerstände wird vom 8. Januar 2021 bis einschließlich zum 18. Januar 2021 verlängert.

Wer seine Zählerstände noch nicht mitgeteilt hat, kann dies jetzt noch bis zum neuen Abgabetermin nachholen. Dadurch wird eine Schätzung auf Basis des Vorjahresverbrauchs vermieden.

Die SWE Netz GmbH, die Tochterfirma der Stadtwerke Ettlingen GmbH, hat Mitte Dezember 2020 Selbstablesekarten und E-Mails zur turnusmäßigen Zählerstanderfassung an die Ettlinger Bürgerinnen und Bürger verschickt. Auf Basis dieser Zählerstände werden die Jahresabrechnungen für die Energie- und Trinkwasserverbräuche erstellt.

Betreiber von Stromerzeugungsanlagen (zum Beispiel Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerke, Brennstoffzellen) sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Zählerstände ihrer Anlagen an die SWE Netz GmbH zu melden. Das gilt auch, wenn keine Selbstablesekarte vorliegt. Denn: Liegt der SWE Netz GmbH zum Jahresende keine Zählerstandmeldung vor, erlischt der Anspruch auf die monatliche Abschlagszahlung. In diesem Fall darf die SWE Netz GmbH den Zählerstand zum Jahresende auch nicht schätzen. Abhängig von der Erzeugungsart wird nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) unterschieden.

Die Zählerstände können auf dem Postweg (Hertzstraße 33, Ettlingen), per E-Mail an ablesung@sw-ettlingen.de, per Fax unter 07243  83 39 00 oder telefonisch unter 07243 101-82 88 durchgegeben werden. Die SWE Netz GmbH bedankt sich schon jetzt bei Ihren Kundinnen und Kunden für die Unterstützung.

zurück

So erreichen Sie uns 

Stadtwerke Ettlingen GmbH
Hertzstraße 33
76275 Ettlingen

Tel: 07243 101-02 (Zentrale)
Fax: 07243 101-617 (Zentrale)
info@sw-ettlingen.de

Rufnummern im Notfall 

Ettlingen Kernstadt und Stadtteile